Menü anzeigen

Parodontologie

Parodontitis ist eine entzündliche Erkrankung des Zahnbettes und Zahnhalteapparates. Sie wird meist durch eine bakterielle Infektion verursacht, die zuerst eine Zahnfleischentzündung (Gingivitis) hervorrufen und im nächsten Stadium auf den Kieferknochen übergreifen kann. Unbehandelt kann eine Parodontitis bis zum Zahnverlust führen.

Voraussetzung für die erfolgreiche Parodontitisbehandlung ist eine mehrstufige Vorbehandlungsphase, deren Ziel die Reduktion bzw. Elimination der parodontistisverursachenden Keime ist. Dazu zählen die professionelle Zahnreinigung, mikrobiologische Speicheluntersuchung‚ Anwendung von Medikamententräger und Ernährungsberatung, aber auch Austausch von undichten alten Füllungen und schlechtem Zahnersatz, die häufig Ursache für eine Parodontitis sind.
Je nach schwere der Erkrankung werden verschiedene Therapieformen angewendet.

Unser Zahnarzt-Team berät Sie gerne zum Thema Behandlung von Parodontitis / Parodontose / in unserer Zahnarztpraxis in Langen.