Menü anzeigen

Endodontie

Die häufigste Behandlung in der Endodontie ist die Wurzelkanalbehandlung. Diese wird bei einer durch Karies, Parodontitis oder Trauma verursachten Entzündung des Zahnnervs angezeigt. Die Nerventzündung kann zum Absterben des Nervs und langfristig zum Zahnverlust führen.
Das Ziel der endodontischen Behandlung ist die Erhaltung des eigenen Zahnes.

In vielen Fällen kann eine prothetische Versorgung – Brücke, Implantat, Krone – dadurch vermieden werden. Durch die Wurzelkanalbehandlung wird das bakteriell infizierte Zahnmark vollständig entfernt, die Wurzelkanäle in einen keimfreien Zustand versetzt und anschließend dicht und dauerhaft verschlossen. Die moderne Endodontie wird mit unterschiedlichen individuell abgestimmten Aufbereitungstechniken und speziellen Wurzelfülltechniken durchgeführt.

Die erfolgreiche Wurzelkanalbehandlung wird unterstützt durch die Anwendung von PADPLUS, Laser und OP-Mikroskop.

Unser Zahnarzt-Team berät Sie gerne zum Thema Behandlung von Endodontie / Wurzelkanalbehandlung / in unserer Zahnarztpraxis in Langen.